Ein SEO Experiment *Updates*

Bisher hat mich SEO (Suchmaschinenoptimierung) eigentlich abgeschreckt und genervt, doch mittlerweile möchte ich doch mal wissen wie der aktuelle Stand ist und welche Techniken sich etabliert haben und aktiv genutzt werden. Als Versuchsfeld werde ich diesen Blogeintrag nehmen und mal schauen wie er sich in den kommenden Tagen und Wochen so rein rankingtechnisch wandeln wird.

Damit ich ansatzweise in die Materie reinkomme, habe ich natürlich erstmal eine Runde bei Google vorbeigeschaut und somit bei Wikipedia jede Menge interessante Begriffe gefunden:

  • Natural Listings
  • Backlinks
  • PageRank
  • Linkpopularität
  • TrustRank
  • Linkfarm
  • Soziometrie
  • Click Popularity
  • Sponsorenlinks
  • PaidLinks
  • Suchmaschinenmarketing
  • Search Engine Advertising
  • SEA
  • Keyword Advertising
  • Paid Inclusion
  • Textlinktausch
  • Schattendomain
  • SEM
  • Search Engine Marketing
  • SUMA

Einige der Techniken und Methoden sind aus Prinzip nicht empfehlenswert, andere nutzt jeder von Natur aus und sind gängig. META Anweisungen, das Nutzen der klassischen HTML Formatierungen und ständig aktualisierter Content und eine hohe Akzeptanz bei der Masse der Besucher, sind meiner Meinung nach die wichtigsten Hilfsmittel für eine gute Positionierung.

Ich werde die Positionierung dieses Beitrages bei Google verfolgen in Verknüpfung mit den Begriff SEO, allein schon das es sich hierbei um einen Blog als Ausgangsbasis handelt, sollte sich schon positiv niederschlagen.

Da Google halt den größten Index an Internetseiten hat, sollte man beachten was Google zum Thema SEO schreibt!

Update

Also mittlerweile hat mich Google gefunden und ich bin zumindest mit dem Titel Ein SEO Experiment auf Platz zwei gelandet:

Screenshot Google Ein SEO Experiment

Erfahrungsgemäß, wird dies normalerweise nicht lange so bleiben, doch mal schauen was paßiert.

Update 13.11.

Wie erwartet ist die erste sehr positive Positionierung des Beitrages verschwunden und der Beitrag selber scheint ganz aus dem Index genommen worden zu sein. Doch wenn meine Theorie stimmt, sollte dieser in den kommenden Tagen wieder bei Google auftauchen, ca. zwischen der zweiten oder sechsten Ergebnisseite.

Update 22.11.

Back in Business – wie ich grade gesehen habe, ist dieser Beitrag ohne jegliche inhaltliche Änderungen wieder auf Platz Zwei gelandet. Das einzige was ich geändert habe ist, die prägnanten Stichworte in eine Aufzählung zu packen. Könnte dies der Grund sein?

Update 26.11.

Mittlerweile bin ich auch auf der ersten Seite der Google Ergebnisse wenn man nur SEO Experiment angibt, obwohl es zahlreiche andere Ergebnisse gibt, die wohl viel länger existieren und laut deren einzelnen Homepages auch besser positioniert sind. Vielleicht hat es auch einfach weiterhin mit der Aktualität dieses Eintrags zu tun?

Des Weiteren leite ich heute Phase Zwei meines Experiments ein und werde eine gezielte Verbreitung meines Beitrages forcieren, mit legalen und etablierten Mitteln!

Aktuelle Rankings dieses SEO Beitrags:

  • Google: 1. Seite Platz 2 & Google: 1. Seite Platz 9
  • Yahoo.de: 1. Seite Platz 6
  • Live Search
  • Abacho: 1. Seite Platz 6
  • AltaVista: 1. Seite Platz 6
  • Lycos: 1. Seite Platz 2
  • WEB.DE: 1. Seite Platz 2
  • MetaGer: Platz 1

Update 3.12.

Soeben habe ich mir die aktuellen Suchergebnisse bei Google angeschaut und dieser Beitrag ist weiterhin auf Platz Zwei.

Update 18.1.

Da habe ich doch glatt einige neue Begriffe entdeckt, die wohl bald fester Bestandteil der SEO Szene werden:

  • MobileSEO bzw. MSEO
  • SMO (Social Media Optimization)
Advertisements

9 Antworten zu “Ein SEO Experiment *Updates*

  1. Dann wünsch ich Dir viel Glück bei Deinem Experiment. Ich bin auch kein SEO-Fanatiker, aber auch ich musste feststellen, dass es ohne zumindest ein bisschen SEO nicht geht.

    Gruß Carsten

  2. Solange es „sauberes“ SEO ist, soll das ruhig jeder machen, nur die etwas anderen Methoden finde ich relativ erbärmlich und kann auch überhaupt nicht nachvollziehen das wirklich soviel Geld damit verdient wird.

  3. Also SEO ist da gar nicht schwer. Als gutes Ebook empfehle ich für Einsteiger das von SisTRIX. Aber zu deiner List muss ich nochmal anmerken, dass Google die Metas gar nicht mehr als Ranking Kriterium nutzt. Das wichtigste was zählt ist der Anchor im Link.

  4. Feine Sache und dass es so schön klappt, macht Dir bestimmt ne Menge Spaß. Zu diesem Beitrag wird aktuell von 15 Seiten verlinkt, darunter hauptsächlich Social Bookmarks. Wikipedia ist nicht dabei.
    Was google bestimmt imponiert ist die Liste. Listen liebt google. Und dass hier laufend der Content erweitert wird (Updates) ist für ein Blog eher ungewöhnlich, weshalb google auch hierfür einen Pluspunkt vergibt. Vermutlich. Nobody knows.. ;D

    Viel Spaß weiterhin beim Testen,
    Benjamin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s